Mit IWA 42 auf dem Weg zu 'Net Zero'

Zuletzt aktualisiert:
14/3/2024
Dekorativ

Derzeit treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Welt auf der 27. UN-Klimakonferenz (COP27) in Sharm-el-Sheikh, Ägypten, um einen Aktionsplan zur Bekämpfung des Klimawandels zu erarbeiten.


Die ISO ist ebenfalls auf dem Gipfel vertreten, um deutlich zu machen, dass internationale Normen das perfekte Instrument sind, um Klimavereinbarungen in die Tat umzusetzen. Daher hat sie auf der COP27 IWA 42: Leitlinien für 'Net Zero'.


Was ist IWA 42?

IWA (International Workshop Agreement) 42 ist ein Dokument, das eine allgemeingültige Definition von „Net Zero“ oder Netto-Null liefert. Es enthält Empfehlungen für einen globalen, gemeinsamen Ansatz zur Erreichung von Netto-Null-Treibhausgasemissionen. Und zwar durch freiwillige Initiativen, Normen, politische Maßnahmen sowie nationale und internationale Vorschriften.

Was bedeutet Netto-Null?

Netto-Null oder Netto-Null ist ein Zustand, in dem die gesamten Treibhausgasemissionen kleiner oder gleich den Emissionen sind, die aus der Atmosphäre entfernt werden. Wenn man Netto-Null erreicht, wird die globale Erwärmung gestoppt. Und das ist eine Notwendigkeit, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen.

IWA 42 kostenlos herunterladen!

NBN stellt dieses Dokument mit Netto-Null-Leitlinien kostenlos in seinem E-Shop zur Verfügung.

Sie sind bei myNBN angemeldet? Dann wartet dort die IWA 42 auf Sie.

IWA 42 herunterladen

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse!
Der Link zum White Paper über Normen für KMU wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
Sie können es auch gleich unten herunterladen.
Ups, da ist etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal, oder wenden Sie sich sofort an info@nbn.be.

Ähnliche Artikel

Alle Artikel anzeigen
Pfeil nach rechts