Doppelter Gewinn für Het Facilitair Bedrijf mit ISO 14001

21/6/2023
Nachhaltigkeit von Gebäuden ISO 14001

Het Facilitair Bedrijf (Das Facility Management Unternehmen) ist das Dienstleistungszentrum der flämischen Regierung für IKT, Einrichtungen, Immobilien und öffentliches Auftragswesen. In dieser Funktion hat die Organisation einen ehrgeizigen Nachhaltigkeitsplan entwickelt. In einer ersten Phase wurde das Energiemanagement mit ISO 50001 in Angriff genommen. Danach wurde der Schwerpunkt auf die Verbesserung der Umweltleistung gelegt. Für den letztgenannten Prozess erhielt Het Facilitair Bedrijf im Juni 2020 die Zertifizierung nach ISO 14001. Lesen Sie dessen Geschichte und erfahren Sie, wie unser Master Track ISO 14001 auch Ihnen den Start erleichtern kann.

Mit dem brandneuen ISO 14001-Zertifikat befindet sich Het Facilitair Bedrijf nicht im Versuchsstadium, um seine Ambitionen nach außen hin zu dokumentieren. Im Jahr 2017 erhielt es bereits die Zertifizierung nach ISO 50001. Das war damals eine Premiere für eine Regierungsorganisation in den Benelux-Ländern, und auch heute noch ist Het Facilitair Bedrijf eine von 32 Regierungsorganisationen weltweit, die dieses Zertifikat für Energiemanagement besitzen. Außerdem besitzt die Organisation die Zertifizierung ISO 9001 für das Qualitätsmanagement im Bereich Reinigung.

Mit der ISO 14001-Zertifizierung sind wir weiterhin führend beim Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft und Kreislaufwirtschaft.

Tine Moens
Koordinatorin für das Energie- und Umweltmanagementsystem bei Het Facilitair Bedrijf

Geltungsbereich: mehr als nur Gebäude

"Bei der Ausarbeitung des ISO 14001-Projekts haben wir uns auf die 12 wichtigsten Verwaltungsgebäude der flämischen Regierung konzentriert", erklärt Tine Moens. "Schließlich lassen sich dort die größten Effizienzgewinne erzielen. Außerdem gibt es dort lokale Teams, die dank ihrer Erfahrung mit ISO 50001 bei der Einführung und Überwachung eines Managementsystems helfen können. Die Umweltfreundlichkeit unserer Gebäude ist jedoch nur ein Teil unserer Aufgabe. Wir engagieren uns auch für indirekte Methoden, wie die Integration von Umweltanforderungen in unsere Immobilienpolitik, Instandhaltungs- und Rahmenverträge und das Genehmigungsmanagement. Kurz gesagt: Das Mindset der ISO 14001 ist in all unseren Aktivitäten enthalten, und so wenden wir die Erfahrungen aus unseren ISO-Zertifizierungen auch auf andere Gebäude an".

Zielsetzung: 3 Schwerpunkte

Anhand einer Kontext- und Risikoanalyse legte Het Facilitair Bedrijf fest, auf welche Umweltthemen es sich konzentrieren wollte. Daraus ergaben sich die folgenden Prioritäten mit konkreten Zielen für die Erfüllung der ISO 14001-Anforderungen:

Nachhaltige Mobilität:

  • Weniger Dienstfahrten und mehr nachhaltige Verkehrsmittelwahlen
  • Ökologisches Fahrtraining
  • Anschaffung von Dienstfahrzeugen mit besseren Ökoscores
  • Ladestationen für Elektroautos

Ökologischer Wasserverbrauch:

  • Zusätzliche Zähler für eine bessere Überwachung
  • Weniger Leitungen und Abwasser, mehr Regenwasser
  • Reinigung mit Probiotika
  • Beginn von Wasseraudits in Pilotgebäuden

Intelligente Verwendung von Materialien:

  • Umlaufverfahren, Rahmenverträge und Baupläne
  • Maximierung der geschlossenen Stoffkreisläufe
  • Weniger Restmüll durch Sensibilisierung und einen Abfallratgeber

Tine Moens: "Darüber hinaus spielt ein effizientes Energiemanagement eine wichtige Rolle in unserer Nachhaltigkeitspolitik. So setzen wir uns für die Reduzierung der CO2-Emissionen und die Senkung der Energierechnungen ein. Zu diesem Zweck orientieren wir uns hauptsächlich an der Norm ISO 50001, die die ISO 14001 für das Umweltmanagement perfekt ergänzt."

Umsetzung: Die Ergebnisse lassen nicht auf sich warten

"Die Entscheidung, ISO 14001 als Leitstern für unser Umweltmanagementsystem zu verwenden, ist ein Erfolg. Nach einem Jahr ist der Anteil des Restmülls um 12% gesunken, der Leitungswasserverbrauch ist rückläufig, unser Fuhrpark ist mit einem Ökoscore von 73 deutlich umweltfreundlicher und wir arbeiten mit kreislauffähigen Möbeln. Und das ist nur eine Auswahl der bemerkenswertesten Ergebnisse. Indem wir unsere langfristigen Ziele mit konkreten und messbaren jährlichen Maßnahmen untermauern, entwickeln wir uns Schritt für Schritt zu einer durch und durch umweltfreundlichen Organisation."

Die Verwendung von ISO 14001 als Leitstern für unser Umweltmanagementsystem ist ein Trumpf.

Tine Moens
Koordinatorin für Energie- und Umweltmanagementsysteme bei Het Facilitair Bedrijf

Unsere Schlussfolgerung: Die ISO 14001-Zertifizierung hilft allen Beteiligten

"Indem wir das Umweltmanagement über ein Managementsystem in unsere Unternehmensstrukturen einbinden, verringern wir nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck, sondern leisten auch einen nachweislich positiven Beitrag, halten die Umweltvorschriften gewissenhaft ein und verpflichten uns zu kontinuierlichen Verbesserungen. Für die Kunden wiederum bedeutet die ISO 14001-Zertifizierung, dass wir einige grundlegende Garantien bieten. Es ist ein Anreiz, mit uns Geschäfte zu machen, denn ein Zertifikat ist ein objektiver Beweis dafür, dass wir Nachhaltigkeit ernst nehmen."

Ein Zertifikat ist ein Anreiz für Kunden, mit uns Geschäfte zu machen.

Tine Moens
Koordinatorin für Energie- und Umweltsysteme bei Het Facilitair Bedrijf

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse!
Der Link zum White Paper über Normen für KMU wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
Sie können es auch gleich unten herunterladen.
Ups! Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.

Ähnliche Artikel

Alle Artikel anzeigen
Pfeil nach rechts